Neuigkeiten
Mannschaften
Pokal
Turniere
Termine
Spielerkabinett
Bilder / Videos
Kontakt / Training
Weihnachtsturniere
Umfragen
Gästebuch
Archiv
Links
Impressum
Internes
Übersicht
1. Herren
2. Herren
3. Herren
Jugend
Letzter Spielbericht
Ergebnisse / Berichte
Bilanzen
Alle Statistiken
Spielbericht vom 07.04.2018
1. Herren   -   SG Wiednitz / Heide     7:9
Es lag nun das letzte Saisonspiel der Ersten an; und das auch zu Hause. Zu Gast war die SG Wiednitz/Heide, gegen die Kittlitz in der Hinrunde noch unentschieden gespielt hatte, die aber damals auch ohne Kramer antrat.
In den Doppeln lief es leider wie erwartet. Jacob/Bethmann hatten genauso wenig Erfolgschancen gegen Hottas/Noack wie Wagners gegen Kramer/Gerke. Dafür gewannen Drachsler/Schaldach recht sicher in drei Sätzen gegen Pötschke/Tillig. Also ging Kittlitz mit einem 1:2-Rückstand in die Einzel.
Nach zwei knappen Satzverlusten hatte Michael Wagner plötzlich Hottas komplett im Griff, gewann die Sätze 3 und 4 jeweils extrem klar. Im fünften wiederum bekam er immer mehr Probleme mit Hottas' Aufschlägen, wodurch der Satz mit 8:11 wegging. Da sich Jacob trotz eines gewonnen Satzes Kramer recht deutlich geschlagen geben musste, stand es bereits 1:4. Aber im mittleren Paarkreuz lief es besser. Drachsler machte ein hervorragendes Spiel gegen Gerke und erkämpfte sich so ein ganz klares 3:0. Bei Bethmann hatte man eher weniger Hoffnung, vor allem nach den ersten beiden Sätzen, die in Verlängerung an Noack gingen. Doch mit lockerem Spiel drehte er das Einzel noch sicher herum. Und auch Matthias Wagner hatte insgesamt kaum Probleme mit Tillig, der die Wiednitzer Nummer 6 Wiesner vertrat. Schaldach hätte somit sogar die Führung herstellen können. Allerdings agierte Pötschke viel zu routiniert, sodass der Kittlitzer mit 1:3 unterlag.
Obwohl Michael Wagner seine Sätze gegen den besten Spieler der Liga recht ausgeglichen gestalten konnte, gewann Kramer letztendlich dennoch völlig zu Recht mit 3:0. Danach wurde es erst richtig spannend. Denn die folgenden vier Einzel gingen allesamt über die volle Distanz. Jacob und Drachsler konnten mit sehr guten Leistungen den entscheidenden Satz jeweils verdient für sich entscheiden. Bethmann kämpfte sich erneut aus einem 0:2-Rückstand zurück, indem er mit je nur zwei Punkten Unterschied Gerke die letzten drei Sätze abnahm. Lediglich Matthias Wagner musste gegen Pötschke die Überlegenheit seines Gegenübers im fünften Satz akzeptieren. Im letzten Einzel sollte das Remis dann aber gesichert werden. Schaldach holte sich den ersten Satz auch mit 11:3. Doch danach wurde Tillig immer sicherer, worauf der Kittlitzer wiederum keine Antworten parat hatte. Durch die 1:3-Niederlage musste noch das Entscheidungsdoppel gespielt werden. Leider hatten Jacob/Bethmann ebenfalls nichts zu melden gegen Kramer/Gerke.
Mit dieser knappen Niederlage endete nun auch die Saison der Ersten. Am Ende wird sie den fünften oder sechsten Platz belegen und hatte somit weder mit dem Auf- noch dem Abstieg etwas zu tun. Selbst wenn aus den engen letzten fünf Partien das Maximum herausgesprungen wäre, hätte sich daran nichts geändert. Zumindest konnte die Saisonbilanz im Vergleich zum Vorjahr verbessert werden.

Für Kittlitz spielten:
Mi. Wagner (0), Jacob (1), Drachsler (2), Bethmann (2), Ma. Wagner (1), Schaldach (0)
sowie als Doppel:
Jacob/Bethmann (0), Mi. Wagner/Ma. Wagner (0), Drachsler/Schaldach (1).
 
Vorerst keine wichtigen Ankündigungen,
siehe auch Termine.
 
1. Bezirksliga
Pl.
Team
Pkt.
5
Kittlitz
15:17
Bezirksklasse Staffel 1
Pl.
Team
Pkt.
4
Kittlitz II
19:13
1. Kreisliga Staffel 1
Pl.
Team
Pkt.
10
Kittlitz III
0:36
Kreisliga Jugend
Pl.
Team
Pkt.
6
Jugend
0:20